Verband Privater Brauereien Deutschlands
Verband Privater Brauereien Deutschlands
 
 
Verband Privater Brauereien Deutschlands
1

Aktuelles aus der Branche

  • 15.07.2021  Private Brauereien unterstützen Doemens-Neubau

    Private Brauereien unterstützen Doemens-Neubau

    Der Verein zur Förderung mittelständischer Privatbrauereien e.V. unterstützt den Neubau der Doemens Akademie mit einer großzügigen Spende, die Mitte Juli zweckgebunden in Form von zwei Gärtanks vom Fördervereinsvorsitzenden Andreas Stöttner und dem Hauptgeschäftsführer des Verbandes Private Brauereien Bayern e.V., Stefan Stang, an Dr. Werner Gloßner, Geschäftsführer Doemens Akademie, überreicht wurden.

  • 01.07.2021  Private Brauereien bevorzugen gemeinsamen Mehrwegpool von großen und kleinen Brauereien

    Private Brauereien bevorzugen gemeinsamen Mehrwegpool von großen und kleinen Brauereien

    Nach mehrwöchigen Prüfungen und Gesprächen sowohl mit der Gesellschaft für Mehrwegmanagement GmbH & Co. KG (GeMeMa), als auch der MPB Mehrwegpool der Brauwirtschaft (MPB eG) hat der Verband Private Brauereien seinen Mitgliedsbrauereien einen Beitritt zur GeMeMa empfohlen. Die Privaten Brauereien favorisieren damit eine gemeinsame Poollösung von großen und kleinen Brauereien.

  • 01.06.2021  Wiederherstellung der „alten“ Biersteuermengenstaffel beschlossen

    Wiederherstellung der „alten“ Biersteuermengenstaffel beschlossen

    Nachdem bereits der Deutsche Bundestag Anfang Mai den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Modernisierung der Entlastung von Abzugsteuern und der Bescheinigung der Kapitalertragsteuer angenommen hat, hat nun auch der Bundesrat dem Gesetz am 28.05.2021 zugestimmt. Teil des Gesetzes ist auch die vom 01.01.2021 bis 31.12.2022 befristete Wiederherstellung der „alten“ Biersteuermengenstaffel in ihrer Fassung vor dem 01.01.2004 in § 2 Abs. 2 Biersteuergesetz.

  • 11.03.2021  Pro Mehrweg. Der bessere Weg

    Pro Mehrweg. Der bessere Weg

    … mit Mehrweg­­flaschen wird diese Res­sourcen­­verschwen­dung gestoppt.

  • 30.12.2020  Oberpfalz: Brauereigasthöfe in Gefahr – Keine Corona-Hilfen für Mischbetriebe

    Oberpfalz: Brauereigasthöfe in Gefahr – Keine Corona-Hilfen für Mischbetriebe

    Die Wirtshaustradition ist in Gefahr. Coronabedingt sind alle Gaststätten geschlossen, viele kämpfen ums Überleben. Doch normaler Weise gibt es Hilfe vom Staat.

  • 07.12.2020  Brauereigasthöfe in Existenznot

    Brauereigasthöfe in Existenznot

    Versagt der Bund seine Unterstützung? Bei Bayerns Brauereigasthöfen geht die Existenzangst um. Bis vor wenigen Tagen hatten sie gehofft, auch in den Genuss staatlicher Unterstützung zu kommen, wie sie dem Gastgewerbe insgesamt versprochen wurde. Doch jetzt droht der Bund sie von staatlichen Hilfsgeldern abzuschneiden.

  • 01.12.2020  Pressemeldung - Brauereien an der Grenze der Existenz

    Pressemeldung - Brauereien an der Grenze der Existenz

    Verbände der Brauwirtschaft fordern im zweiten Lockdown klare Perspektiven. Die Verbände der deutschen Brauwirtschaft haben eine bittere Bilanz für das laufende Geschäftsjahr gezogen und erneut an Bund und Länder appelliert, bei staatlichen Hilfen die Brauereien als engste Partner der Gastronomie angemessen zu berücksichtigen.

  • 18.06.2020  Der Trend zur Regionalität wird durch die Pandemie sicher verstärkt

    Der Trend zur Regionalität wird durch die Pandemie sicher verstärkt

    Kurzinterview mit Stefan Stang

Mitgliederbereich

Neu? Zugangsdaten vergessen? Hilfe?